Schwindel Ursachen – was tun bei Schwindelgefühl

schwindel ursachenBei einer Art Schwindel dreht es sich vor unseren Augen, bei einer anderen Art haben wir selbst keinen festen Stand. Der Drehschwindel hat die Schwindel Ursachen in krankhafter Reizung des Labyrinths (im Innenohr), in einem Kleinhirnprozess oder Lähmung der Augenmuskeln (Kontrolle durch das Schließen der Augen). Die Unsicherheit des eigenen Standes ist meist psychischen Ursprungs. Sie tritt zum Beispiel auf, wenn wir aus großer Höhe zu Boden sehen, wie vergleichbar mit der Platzangst. Am allerwenigsten ist das „Schwarzwerden vor den Augen“, sozusagen Schwindel im echten Sinne. Hier handelt es sich um eine Schwäche des Kreislaufs, 

  • sei es durch einen nervösen Schock
  • sei es durch Blutarmut (Anämie)
  • sei es bei der Arteriosklerose
  • in der Schwangerschaft

und Schwankungen des Blutdruckes, soweit nicht Überempfindlichkeit für die zentrifugale Wirkung kleiner Bewegungen, wie beispielsweise beim Bücken, beteiligt ist. 

Sichtbares Symptom bei den Schwindel Ursachen ist das Augenzittern (med. Nystagmus). Diffuser Schwindel äußert sich in Schwarzwerden vor den Augen, Schwäche oder Unsicherheit. Der Schwindel ist meist an weitere Beschwerden wie Brechreiz, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen gekoppelt. Die Störungen am Gleichgewicht äußern sich in Unsicherheit am Gehen, Taumeln und Bewegungsstörungen. 

Schwindel Ursachen – vom schnellen Drehen bis hin zu ganze Schwindelattacken

Beim rasanten Drehen, Tanzen und Karussellfahren tritt Schwindel nur vorübergehend auf; bei zusätzlich niedrigem Blutdruck führen Schwindelattacken häufig zu einem Zusammenklappen (med. Kollaps). Störungen der Innenohrdurchblutung und damit auch des Gleichgewichtssinns sowie andere Ohrenerkrankungen können sich durch Schwindel äußern. Krankheiten des Gehirn, des Kleinhirns, der Muskeln und des Rückenmarks können zu Koordinationsstörungen führen, ohne dass die Schwindelsymptome vorliegen. Dies gilt auch für Störungen des Bewegungsapparats infolge Fehlbildungen, Lähmungen, Verschleiß oder Entzündungen. Koordinationsstörungen und Schwindel sind typische Folgen bei Drogen- und Alkoholmissbrauch. 

Schwindel Ursachen – Wie können sie behandelt werden?

Die Behandlung richtet sich jeweils nach den zugrundeliegenden Schwindel Ursachen. Zur Linderung der Beschwerden können besonders bei akut auftretendem Schwindel (med. Antivertiginosa) eingesetzt werden. Nach der Rücksprache mit dem Arzt kann bei den verschiedenen Formen von Schwindel auch ein Schwindeltraining empfehlenswert sein. 

Schwindel Ursachen im Überblick:

Beschwerden, Mögliche Schwindel Ursachen, Behandlung

  1. Schwindel mit Schwarzwerden vor den Augen, nach einem plötzlichen Aufstehen oder zu langem Stehen a) niedriger Blutdruck (Hypotonie)
  2. empfindliches Gleichgewichtsorgan a) langsam aufstehen
  3. Arztbesuch
  4. für eine Weile sitzen bleiben
  5. Schwindel mit Schwitzen und Herzklopfen a) orthostatische Dysregulation (niedriger Blutdruck) a) Sport zur Kreislaufanregung
  6. Arztbesuch
  7. Wechselduschen
  8. Gleichgewichtsstörungen, Schwindel mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwarzwerden vor den Augen a) Bluthoch- oder Blutniedrigdruck a) regelmäßig Blutdruck messen
  9.  Arztbesuch
  10. Schwindel mit Herzklopfen, Atemnot und Herzschmerzen a) Herzkrankheiten a) bei Herzschmerzen vorhandene Notfallmedikamente einnehmen
  11. Notarzt anrufen!!!
  12. Drehschwindel nach dem Hinlegen oder beim Aufsetzen a) Lagerungsschwindel a) HNO-Arzt aufsuchen!!
  13. Schwindel mit Herzklopfen und Angst a) psychische Ursachen a) Arztbesuch, um noch weitere Schwindel Ursachen auszuschließen

a) heftiger Drehschwindel mit Ohrensausen, Übelkeit a) Méniére Krankheit a) Arztbesuch!!
b) Schwindel nach Unfall, Kopfschmerzen a) Schädelbruch
c) Schädel-Trauma a) Oberkörper seitlich lagern
d) Notarzt!!
e) ständige Beobachtung 
f) Schwindel nach Sturz, Kopfprellung a) Gehirnerschütterung a) Arztbesuch!!
g) Gedächtnislücken, Übelkeit und Kopfschmerzen unter Kontrolle bringen

Fazit:

Wenn Sie die ersten Anzeichen von Schwindel Ursachen bemerken, nehmen Sie diese Symptome nicht auf die leichte Schulter, sondern gehen Sie zu einem Arzt!!! 

Erfahren Sie jetzt mehr über Schwindel und seinen Ursachen >>> Hier Klicken <<<

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.